Handball: Frankreich nach Sieg über Katar zum fünften Mal Weltmeister

Doha (APA/dpa) - Frankreich ist zum fünften Mal Handball-Weltmeister. Der Olympiasieger gewann am Sonntag in Doha das WM-Finale gegen Gastge...

Doha (APA/dpa) - Frankreich ist zum fünften Mal Handball-Weltmeister. Der Olympiasieger gewann am Sonntag in Doha das WM-Finale gegen Gastgeber Katar mit 25:22 (14:11). Damit ist Frankreich zum zweiten Mal gleichzeitig Welt- und Europameister sowie Olympiasieger. Katar gewann als erstes nichteuropäisches Team eine WM-Medaille.

Vor 15.000 Zuschauern in der Lusail Multipurpose Hall war Nikola Karabatic mit fünf Treffern bester Werfer für Frankreich. Für Katar, das im Achtelfinale Österreich (13.) knapp mit 29:27 ausgeschaltet hatte, traf Zarko Markovic siebenmal. Zuvor hatte Polen das Spiel um Platz drei gegen den entthronten Titelverteidiger Spanien mit 29:28 (24:24, 13:13) nach Verlängerung für sich entschieden.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren