Entgeltliche Einschaltung

Golf: Koepka feierte in Arizona ersten Turniersieg auf PGA-Tour

Scottsdale (Arizona) (APA/dpa) - Der US-amerikanische Golfprofi Brooks Koepka hat die Phoenix Open in Arizona gewonnen und damit seinen erst...

  • Artikel
  • Diskussion

Scottsdale (Arizona) (APA/dpa) - Der US-amerikanische Golfprofi Brooks Koepka hat die Phoenix Open in Arizona gewonnen und damit seinen ersten Sieg auf der PGA-Tour gefeiert. Der 24-Jährige fing am Sonntag mit einer 66er-Schlussrunde noch den lange führenden Schotten Martin Laird ab und entschied die mit 6,3 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung für sich.

Koepka übernahm mit einem spektakulären Putt auf dem 15. Grün die Führung und hatte am Ende mit 269 einen Schlag Vorsprung vor seinen Landsleuten Bubba Watson und Ryan Palmer sowie dem Japaner Hideki Matsuyama. Laird landete nach einer 72er-Runde mit 272 Schlägen nur auf dem geteilten fünften Platz. Superstar Tiger Woods war nach zwei katastrophalen Runden abgeschlagen am Cut gescheitert. Der 14-fache Major-Sieger spielte in Arizona erst sein zweites Turnier innerhalb von sechs Monaten nach langer Verletzungspause.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung