Entgeltliche Einschaltung

ÖVGW mit neuem Präsidium

Wien (APA) - Die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) hat ein neues Präsidium: Wolfgang Zerobin, Betriebsvorstand ...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) hat ein neues Präsidium: Wolfgang Zerobin, Betriebsvorstand des größten österreichischen Wasserversorgers, MA 31 - Wiener Wasser, ist neuer Präsident. Er war seit 2013 Vizepräsident. Neuer Vizepräsident ist Manfred Pachernegg, Geschäftsführer der Energienetze Steiermark, teilte die Branchenvertretung heute mit.

Die ÖVGW hat rund 225 Mitgliedsunternehmen im Wasserbereich. Sie vertritt über Kooperationen mit Landesverbänden mehr als 1.500 Wasserversorger, die knapp 6,2 Millionen Österreicher bzw. rund 77 Prozent der Bevölkerung mit Trinkwasser beliefern.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung