Entgeltliche Einschaltung

Volksoper: 14 Bewerbungen für künstlerische Leitung

Wien (APA) - Für die künstlerische Leitung der Volksoper Wien ab September 2017 sind bis zum Ende der Ausschreibungsfrist (31. Jänner) 14 Be...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Für die künstlerische Leitung der Volksoper Wien ab September 2017 sind bis zum Ende der Ausschreibungsfrist (31. Jänner) 14 Bewerbungen eingegangen. Eine entsprechende Meldung des „Kurier“ (Donnerstag-Ausgabe) bestätigte eine Sprecherin des Kulturministeriums gegenüber der APA. Vier Bewerbungen kamen aus Österreich, eine einzige Frau reichte ihre Unterlagen ein.

Im Kulturministerium sieht man für eine rasche Entscheidung keinen Grund. Im ersten Halbjahr dieses Jahres werde entschieden, heißt es. Während die Vertrags-Verlängerung des seit 2007 amtierenden Volksoperndirektors Robert Meyer als sehr wahrscheinlich gilt, ist dies bei der Leitung des Museums Moderner Kunst (mumok), die ebenfalls neu ausgeschrieben wurde, keineswegs der Fall.

Entgeltliche Einschaltung

Die amtierende mumok-Direktorin Karola Kraus ließ im Jänner bei der Jahrespressekonferenz des Museums mit dem Satz aufhorchen: „Ich möchte sagen, auch wenn einige es nicht hören wollen, dass ich sehr, sehr gerne weitere fünf Jahre mit meinem Team an unserem Erfolg arbeiten würde.“ Die Gespräche mit dem Kuratorium und den Bewerbern gingen nun in die heiße Phase, hieß es dazu aus dem Ministerium. Eine Entscheidung soll Ende Februar oder Anfang März fallen.


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung