Kreiner sichert sich Weltcupwertung im Parallel-Riesentorlauf

Der Steirerin genügt für den Gewinn der kleinen Kirstallkugel der dritte Platz beim Weltcup in Bayrischzell.

Hat "Kristall" sicher: Marion Kreiner.
© gepa

Bayrischzell – Marion Kreiner hat sich am Samstag die kleine Kristallkugel für den Gewinn des Snowboard-Parallelriesentorlauf-Weltcups gesichert. Die Steirerin landete beim Weltcup-Bewerb am Sudelfeld bei Bayrischzell an der dritten Stelle und ist damit nicht mehr von der Spitze der Disziplinenwertung zu verdrängen. Auch für den Gesamt-Weltcup sammelte die 33-Jährige wertvolle Punkte.

Der Sieg ging an die tschechische Parallel-Slalom-Weltmeisterin Ester Ledecka. Die übrigen ÖSV-Läuferinnen Ina Meschik, Sabine Schöffmann und Julia Dujmovits scheiterten bereits im Achtelfinale.

Kreiner zeigte sich nach dem Rennen hochzufrieden. „Ich freue mich sehr über diesen dritten Platz und natürlich auch über den Gewinn der kleinen PGS-Kugel. Jetzt gilt meine ganze Konzentration dem Gesamtweltcup, und vielleicht gelingt es mir ja, auch noch im Parallelslalom ein Wörtchen mitzureden“, sagte die Steirerin.

In der Parallel-Gesamtwertung liegt die 33-Jährige bei vier noch ausstehenden Bewerben mit 3.290 Punkten vor der Tschechin Ester Ledecka (2.450) und ihrer ÖSV-Teamkollegin Sabine Schöffmann (2.000). Am Sudelfeld war für Kreiner im Semifinale gegen die Schweizerin Julie Zogg Endstation. „Da ist mir ein Fehler passiert. Im zweiten Run habe ich noch einmal voll attackiert, aber für das große Finale ist es sich nicht mehr ausgegangen.“

Bei den Herren triumphierte der Russe Andrei Sobolew. Benjamin Karl schaffte es als bester Österreicher bis ins Viertelfinale, für Lukas Mathies war im Achtelfinale Endstation. (APA)

Ergebnisse des Weltcup-Parallel-Riesentorlaufs der Snowboarder am Sudelfeld bei Bayrischzell:

Damen - Endstand:

1. Ester Ledecka (CZE) - 2. Julie Zogg (SUI) - 3. Marion Kreiner (AUT) - 4. Tomoka Takeuchi (JPN). Weiter: 10. Julia Dujmovits - 12. Sabine Schöffmann - 16. Ina Meschik (alle AUT)

Disziplinen-Weltcup:

1. Kreiner (Gewinnerin der kleinen Kristallkugel) 2.600 Punkte - 2. Ledecka 1.450 - 3. Caroline Calve (CAN) 1.272. Weiter: 8. Meschik 950 - 9. Schöffmann 910 - 12. Dujmovits 646 - 18. Claudia Riegler (AUT) 460

Gesamtweltcup:

1. Kreiner 3.290 - 2. Ledecka 2.450 - 3. Schöffmann 2.000. Weiter: 8. Dujmovits 1.546 - 10. Meschik 1.530 13. Riegler 1.110

Herren - Endstand:

1. Andrei Sobolew (RUS) - 2. Vic Wilde (RUS) - 3. Zan Kosir (SLO) - 4. Sylvain Dufour (FRA) - 5. Benjamin Karl (AUT). Weiter: 10. Lukas Mathies (AUT)

Disziplinen-Weltcup:

1. Wild 2.120 - 2. Kosir 2.000 - 3. Sobolew 1.610. Weiter: 11. Karl 770 - 16. Sebastian Kislinger 626 - 19. Anton Unterkofler 350 - 20. Alexander Payer 350 - 21. Mathies (alle AUT) 333

Gesamtweltcup:

1. Kosir 3.800 - 2. Wild 2.770 - 3. Roland Fischnaller (ITA) 2.508,5. Weiter: 6. Karl 1.590 - 8. Kislinger 1.266 - 17. Andreas Promegger (AUT) 810 - 20. Mathies 773


Kommentieren


Schlagworte