Dijsselbloem will Eurogruppen-Chef bleiben

Amsterdam/Brüssel (APA/dpa) - Der Niederländer Jeroen Dijsselbloem (48) will Chef der mächtigen Eurogruppe bleiben. „Ich will damit weiter m...

Amsterdam/Brüssel (APA/dpa) - Der Niederländer Jeroen Dijsselbloem (48) will Chef der mächtigen Eurogruppe bleiben. „Ich will damit weiter machen. So wie es nun aussieht, werde ich wieder kandidieren“, sagte der Sozialdemokrat der niederländischen Zeitung „Volkskrant“. Sein Mandat läuft im Juli aus.

Der Eurogruppen-Chef führt die Euro-Finanzminister und ist gerade bei finanziellen Schieflagen von Eurostaaten ein zentraler Ansprechpartner. Dijsselbloem hatte vor gut zwei Jahren den konservativen Luxemburger Jean-Claude Juncker an der Spitze des Gremiums abgelöst. Laut Diplomaten hat auch der spanische Ressortchef Luis de Guindos Interesse an dem Spitzenjob.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren