Estrella, die neue mysteriöse Frau im Leben von James Bond

Neuzugang beim James-Bond-Film: Stephanie Sigman wird in „Spectre“ die Rolle der Estrella spielen. Ob sie zu den Guten oder den Bösen gehört, bleibt noch geheim.

Daniel Craig mit seinem Aston Martin bei den Dreharbeiten in Rom.
© APA/Angelo Carcoini

London – Knapp drei Monate nach Drehstart von „Spectre“ haben die Macher des 24. James-Bond-Abenteuers einen Neuzugang im Cast verkündet: Die 28-jährige mexikanische Schauspielerin Stephanie Sigman soll Estrella, eine mysteriöse neue Frau in Bonds Leben, verkörpern, wie auf Twitter verlautbart wurde. Ob sie 007 friedlich oder feindlich gegenübersteht, ist noch unklar.

007-News

15:12 Uhr

Die Nachzüglerin ist nach der Französin Lea Seydoux (29) als Dr. Madeleine Swann und Naomie Harris (38) als Miss Moneypenny die Jüngste vor der Kamera von Regisseur Sam Mendes. Zuletzt gab es in Medien Lob dafür, dass der britische Geheimagent erstmals in seiner Geschichte ein Verhältnis mit einer älteren Frau haben wird, ist Bond-Lady Monica Bellucci (50) doch drei Jahre älter als Bond-Darsteller Daniel Craig (47). Ob die Revolution mit Sigman als etwaigem zweitem Bond-Girl nur halbherzig ist, wird sich im November weisen, wenn „Spectre“ in den Kinos startet. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte