17-Jähriger nach tödlichem 2 - Täter lauerte Opfer auf

Wien (APA) - Das spätere Opfer, ein 21 (richtig) Jahre alter Afghane, besuchte in einem Schulungscenter des S einen Deutschkurs. In einer Pa...

Wien (APA) - Das spätere Opfer, ein 21 (richtig) Jahre alter Afghane, besuchte in einem Schulungscenter des S einen Deutschkurs. In einer Pause traf er im ersten Stock auf den auf ihn wartenden 17-Jährigen. Laut Zeugen war es zwischen den Burschen immer wieder zu Streitereien gekommen - so auch diesmal.

Ein Zeuge wollte noch schlichtend eingreifen, berichtete ein Polizeisprecher. Doch der jüngere Mann zog ein Messer - vermutlich aus Keramik - und stach mehrmals auf den Oberkörper seines Opfers ein. 30 Minuten lang versuchten Sanitäter vergeblich, den 21-Jährigen zu reanimieren.

Das Messer warf der Flüchtende weg. Es wurde sichergestellt. Von dem 17-Jährigen fehlte am späten Nachmittag noch jede Spur.

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren