Ski: ÖSV-Team bei Junioren-WM in Super-G und Kombination medaillenlos

Hafjell (APA) - Österreichs Alpin-Ski-Team bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Norwegen ist am Mittwoch medaillenlos geblieben. Im Herre...

Hafjell (APA) - Österreichs Alpin-Ski-Team bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Norwegen ist am Mittwoch medaillenlos geblieben. Im Herren-Super-G wurde Thomas Hettegger als ÖSV-Bester Zehnter, sein Rückstand auf den slowenischen Sieger Miha Hrobat betrug 91/100 Sekunden. Nach einem Slalomlauf wurde die Kombinationswertung erstellt, in der Marco Schwarz Fünfter wurde. Es gewann der Schweizer Loic Meillard.

Am Vortag hatte es in Super-G und Kombination auch beim weiblichen ÖSV-Nachwuchs keine Podesplätze gegeben. Die Titelkämpfe werden am Freitag mit den Abfahrten abgeschlossen.

Ergebnisse Ski-Junioren-WM in Kvitfjell vom Mittwoch:

Herren - Super-G: 1. Miha Hrobat (SLO) 1:15,87 Minuten - 2. Stefan Hadalin (beide SLO) +0,36 Sekunden - 3. Loic Meillard (SUI) 0,53. Weiter: 10. Thomas Hettegger 0,91 - 23. Marco Schwarz 1,70 - 30. Manuel Annewanter 1,99 - 33. Maximilian Lahnsteiner 2,10 - 36. Slaven Dujakovic 2,20 - 51. Mathias Graf (alle AUT) 3,22

Kombination mit Slalom (in Hafjell): 1. Meillard 1:58,25 Minuten - 2. Hadalin +0,88 - 3. Hrobat 0,98. Weiter: 5. Schwarz 1,47 - 20. Lahnsteiner 3,53 - 22. Annewanter 3,74 - 28. Graf 4,92 - 30. Dujakovic 5,03 - Hettegger ausgeschieden


Kommentieren