Der Heimat höchste Qualitäten

Ladis – Einer, der sich mit seinem künstlerischen Tun ganz seiner Tiroler Heimat verschrieben hat, ist der in Ried lebende Reinhard Lentsch....

© Hauser

Ladis – Einer, der sich mit seinem künstlerischen Tun ganz seiner Tiroler Heimat verschrieben hat, ist der in Ried lebende Reinhard Lentsch. Viel gereist wie er, weiß man offensichtlich mehr um die Schönheit und Qualitäten des eigenen Landes. Diesen Qualitäten spürt der 58-jährige Oberländer über das ganze Jahr nach und entdeckt sie über die vier Jahreszeiten in unserer unvergleichlichen Berglandschaft wie im Wunder der Natur am Beispiel von Pflanzen und Tieren.

Aber auch der Mensch ist präsent in den Arbeiten von Lentsch, dem Bewegungsdrang folgend, die Natur entdeckend und genießend. Dabei zeigt sich Lentsch als exzellenter Grafiker, wenn er, akribisch feinste Details festhaltend, das Wunder Natur in von persönlichen Empfindungen bestimmten farbigen Rahmen zur Geltung bringt. Eine Auswahl seiner neuesten Werke zeigt Lentsch unter dem Titel „bewegte Heimat bewegt“ im Rechelerhaus in Ladis bis 2. April, Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, Samstag von 17 bis 19 Uhr. 14. März geschlossen. (hau)


Kommentieren


Schlagworte