Linzer Fußballfan rastete nach Spiel in Graz aus - festgenommen

Graz (APA) - In einer Zelle hat für einen 39 Jahre alten Fußballfan der Besuch des Regionalligaspiels Sturm Graz Amateure gegen FC Blau Weiß...

Graz (APA) - In einer Zelle hat für einen 39 Jahre alten Fußballfan der Besuch des Regionalligaspiels Sturm Graz Amateure gegen FC Blau Weiß Linz in Graz geendet. Nach Angaben der Polizei beschimpfte und beleidigte der Mann nach Spielschluss einen Polizisten. Als zwei weitere Beamte eingriffen, drehte der Linzer durch.

Der Mann ging mit Faustschlägen und Fußtritten auf die Beamten los, einer der Polizisten wurde dabei verletzt. Da der Linzer, der laut Alkotest rund ein Promille intus hatte, sich nicht beruhigen ließ, wurde er festgenommen und wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt, schwerer Körperverletzung und Beleidigung ins Polizeianhaltezentrum Graz überstellt. Das Fußballspiel endete übrigens mit einem 4:2-Erfolg der Oberösterreicher.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren