Kerry hofft in nächsten Tagen auf Durchbruch bei Iran-Atomgesprächen

Lausanne (APA/Reuters) - US-Außenminister John Kerry hofft in den nächsten Tagen auf einen Durchbruch bei den Atomgesprächen mit den Iran. E...

Lausanne (APA/Reuters) - US-Außenminister John Kerry hofft in den nächsten Tagen auf einen Durchbruch bei den Atomgesprächen mit den Iran. Es gebe keinen Grund zu glauben, dass ein späterer Zeitpunkt günstiger für eine Einigung sei als der jetzige, sagte Kerry in einem Interview mit dem Sender CBS News am Samstag. Kurz zuvor hatte Kerry noch erklärt, es sei unklar, ob eine Durchbruch in Reichweite sei.

Am heutigen Sonntag startet in Lausanne in der Schweiz eine neue Runde der Gespräche. Bis zum Ende des Monats wollen die Verhandler der UNO-Vetomächte und Deutschland (P5+1-Gruppe) ein Rahmenabkommen erreichen, bis 30. Juni soll dann eine finale Einigung im langjährigen Streit um das umstrittene Atomprogramm des Iran erreicht werden.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren