Vorarlberg-Wahlen: Lechs Ortschef Muxel erhielt die meisten Stimmen

Bregenz (APA) - Lechs Bürgermeister Ludwig Muxel darf auf eine Amtsfortführung hoffen. Die Mehrheitswahl in dem Vorarlberger Nobel-Skiort wu...

Bregenz (APA) - Lechs Bürgermeister Ludwig Muxel darf auf eine Amtsfortführung hoffen. Die Mehrheitswahl in dem Vorarlberger Nobel-Skiort wurde mit Spannung erwartet, da in der letzten Gemeindesitzung vor den Wahlen neun der 15 Gemeindevertreter ihren Rückzug angekündigt hatten. Die Gemeindevertreter beklagten einen Vertrauensverlust. Hintergrund war Muxels Vorgehen bei der Vergabe von Feriensitzwidmungen.

Nach eigenen Angaben vereinte Muxel am Wahlsonntag 505 der 930 Stimmen auf sich. Das sei der erste Platz bei der Mehrheitswahl, darüber sei er „sehr glücklich“. Die vergangenen Tage und Wochen seien für ihn sehr belastend gewesen, bekannte Muxel. „Ich habe das Vertrauen der Bevölkerung erneut erhalten und hoffe nun auch auf das Vertrauen der Gemeindevertretung“, so der langjährige Ortschef.

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren