Rubel beschleunigt Höhenflug

Moskau (APA/sda/Reuters) - Die Erholung der Ölpreise hat dem Rubel am Donnerstag zu weiteren Kursgewinnen verholfen. Der Dollar verbilligte ...

Moskau (APA/sda/Reuters) - Die Erholung der Ölpreise hat dem Rubel am Donnerstag zu weiteren Kursgewinnen verholfen. Der Dollar verbilligte sich um 3,2 Prozent auf 51,9370 Rubel, der Euro fiel ebenfalls um über drei Prozent auf 56,0170 Rubel. Gegenüber beiden Währungen notierte der Rubel damit auf einem Jahreshoch.

Im vorigen Jahr hatte allerdings die Ukraine-Krise sowie der Ölpreisverfall die russische Währung zeitweise auf Rekordtiefstände gedrückt. Nunmehr gebe es ein Überangebot an Fremdwährungen, von dem sich viele russische Investoren trennten, sagten Händler.

Zudem profitiere die russische Währung von den mit 14 Prozent hohen Zinsen. In den USA und im Euro-Raum liegt der Zins nahe null Prozent.


Kommentieren