Lewandwoski trainiert mit Maske, Hansi Müller tritt bei Stuttgart ab

In der Rubrik „Nachgetreten“ erfahren Sie alles Wissenswerte, aber auch kuriose Geschichten vom abgelaufenen Fußball-Wochenende.

Robert Lewandwoski griff am Montag mit Schutzmaske ins Bayern-Training ein.
© Facebook/Bayern München

Nachgetreten

16:41 Uhr

Schwalbenkönig: Ronaldinho wurde für die golden Himbeere nominiert. Der Fußball-Weltmeister von 2002 setzte am Wochenende in der mexikanischen Liga zum Abflug an. Ganz schlechtes Schauspiel ...


16:24 Uhr

Verlängerung 3: Der SV Grödig hat den mit Saisonende auslaufenden Vertrag von Robert Strobl um zwei Jahre verlängert. Der Tabellenachte der Fußball-Bundesliga hat zudem eine Option für eine weitere Saison. Der 29-jährige Abwehrspieler, seit Juli 2012 bei Grödig, hat es in der Saison bisher auf 21 Einsätze gebracht. Die Grödiger zogen zudem die einjährigen Optionen bei Mathias Maak (22) und Thomas Goiginger (22).


16:07 Uhr

Mögliche Aufstellungen:

Juventus: Buffon - Lichtsteiner, Bonucci, Ciellini, Barzagli, Evra - Marchisio, Pirlo, Vidal - Tevez, Morata

Es fehlen: Pogba, Caceres (beide verletzt)

Real: Casillas - Carvajal, Varane, Pepe, Marcelo - Rodriguez, Kroos, Ramos, Isco - Hernandez, C. Ronaldo

Es fehlen: Benzema, Modric (beide verletzt), Khedira (nicht im Kader)


15:59 Uhr

Guter Job: Jeder, der jetzt behauptet, dass Jose Mourinho kein guter Trainer ist, der sollte sich einmal seine Bilanz der letzten Jahre anschauen.


15:45 Uhr

Verlängerung 2: Kapitän Clemens Fritz hat seinen Vertrag bei Werder Bremen um ein Jahr verlängert. Wir gratulieren.


15:34 Uhr

Spice up your life: David Beckham feierte am Samstag seinen 40. Geburtstag. Wenn dir die Spice Girls dein "Happy Birthday" singen, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du es geschafft hast ...


15:08 Uhr

Abtritt: Der ehemalige deutsche Fußball-Teamspieler Hansi Müller hat sein Mandat als Aufsichtsratsmitglied des VfB Stuttgart mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Das ehemalige Vorstandsmitglied des abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten zog damit die Konsequenz aus dem Wirbel nach seiner Ankündigung, Alexander Zorniger werde den Tabellenletzten in der kommenden Saison trainieren.

Er habe bei seinem Auftritt am 27. April in einer österreichischen TV-Sendung "ohne jedwede Absicht einen Fauxpas begangen", teilte Müller am Montag in einer vom VfB verbreiteten Presseerklärung mit. Das dadurch ausgelöste Medien-Echo habe besonders den VfB unnötig belastet. "Ich bedauere diesen Fehler außerordentlich und habe mich dafür auch bei den Verantwortlichen des Clubs in aller Form entschuldigt", sagte der 57-Jährige. "Für die damit verbundene, unberechtigte Kritik am VfB Stuttgart trage ich die Verantwortung und ziehe deshalb mit meinem Rücktritt die Konsequenzen dafür."

Zorniger wird seit langem als Nachfolger von Huub Stevens gehandelt. Müller hatte zu "Servus TV" gesagt: "Der Alexander Zorniger wird in der neuen Saison den VfB trainieren." Die Verantwortlichen des Traditionsvereins betonten indes mehrfach, die Trainerfrage werde erst nach dem Klassenverbleib entschieden.


15:01 Uhr

Maskenmann: Nach seiner Gesichtsverletzung hat Robert Lewandowski am Montag an der letzten Trainingseinheit des FC Bayern München vor der Abreise zum Champions-League-Halbfinale in Barcelona teilgenommen. Der Pole lief nach Angaben des deutschen Fußball-Rekordmeisters mit einer Maske auf. Lewandowski hatte sich beim Pokal-Aus der Münchner gegen Borussia Dortmund in der Vorwoche Oberkiefer und Nasenbein gebrochen, dazu hatte er eine Gehirnerschütterung erlitten.


14:44 Uhr

Ausfall 2: Hannovers Verteidiger Christian Pander droht das Saison-Aus. Der 31 Jahre alte Profi hat sich nach Angaben des deutschen Bundesligisten vom Montag eine Innenbandzerrung im linken Knie zugezogen. Der häufig verletzte Linksverteidiger hat in dieser Saison nur acht Einsätze absolviert.


14:28 Uhr

Ausfall 1: Borussia Dortmund muss mindestens zwei Spiele auf Jakub Blaszczykowski verzichten. Der polnische Nationalspieler zog sich beim 1:1 im Spiel bei 1899 Hoffenheim am vergangenen Wochenende einen Faserriss im Adduktorenbereich zu. Er wird dem Tabellen-Neunten damit in den Partien gegen Hertha BSC und beim VfL Wolfsburg fehlen.


14:17 Uhr

Ausverkauft: 43.500 Fußballfans haben sich bereits ein Abo für die letzten beiden Heimspiele von Österreich in der EM-Qualifikation - am 5. September gegen Moldau und am 12. Oktober gegen Liechtenstein jeweils im Wiener Ernst-Happel-Stadion - gesichert. Österreichs Fußball-Bund (ÖFB) teilte am Montag mit, dass beide Spiele "für den Moment ausverkauft" sind.

Die restlichen Tickets sind für die Gastverbände reserviert. Moldau und Liechtenstein können jeweils auf ein Kontingent von fünf Prozent der Stadionkapazität zurückgreifen. Sollten die Verbände ihre Kontingente - wie zu erwarten - nicht zur Gänze abrufen, würden spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Spiel die restlichen Eintrittskarten für österreichische Fans in den Verkauf gehen.


13:43 Uhr

Verlängerung: Roel Brouwers hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach um ein Jahr verlängert.


13:29 Uhr

Gerücht des Tages: Ilkay Gündogan verlässt bekanntlich Dortmund und verlängert seinen Vertrag nicht. Nun wird mit einem Wechsel zum FC Bayern München spekuliert. Im Gegenzug soll Mario Götze zurück zur Borussia transferiert werden. Wir schätzen den Wahrheitsgehalt dieser Meldung auf ca. 12,48 Prozent ein.


13:13 Uhr

Hochzufrieden: Der FC Bayern und Doc Müller-Wohlfahrt sind bekanntlich getrennte Wege gegangen. Ski-Star Felix Neureuther kann den "Medizinmann" jedem nur wärmstens entfehlen.


12:30 Uhr

#FuerzaSultan: Der schwer verletzte Mainzer Fußballprofi Elkin Soto hat Beistand von Kolumbiens Star Radamel Falcao erhalten. "Elkin ist nicht allein, ganz Kolumbien ist bei dir und wünscht dir, dass du diesen schlimmen Vorfall überwindest. Wir mögen dich sehr!!!", schrieb Falcao unter dem Hashtag mit dem Spitznamen Sotos: "#FuerzaSultan" - Viel Kraft, Sultan!

Falcao kann die Leiden Sotos gut nachvollziehen: Der Torjäger, der inzwischen bei Manchester United spielt, hatte Kolumbien zur Weltmeisterschaft 2014 geschossen, das Turnier in Brasilien aber wegen einer schweren Knieverletzung verpasst.

Soto hatte sich die Verletzung am Sonntag beim Bundesliga-Spiel des FSV Mainz 05 gegen den Hamburger SV (1:2) zugezogen. Das Gelenk des linken Knies war vollständig ausgerenkt, dabei sind sowohl das vordere Kreuzband als auch das Innenband sowie der Meniskus aus der Kapsel gerissen, teilten die 05er mit. Um Schäden an Gefäßen, Muskeln und Nerven zu vermeiden, bleibt Soto im Krankenhaus. Der Operationstermin steht noch nicht fest.


12:15 Uhr

Blitz-Rot: Matteo de Sciglio flog gegen Napoli gleich nach 50 Sekunden vom Platz. Rekord in dieser Saison. Milan verteidigte bis zur 75. Minute mit zehn Mann das 0:0. Am Ende mussten sich die "Rossoneri" aber doch deutlich 0:3 geschlagen geben.


11:56 Uhr

Dankeschön: Uli Hoeneß hat dem ehemaligen Meister-Trainer Jupp Heynckes zum 70. Geburtstag gratuliert und für dessen Beistand in den vergangenen Monaten gedankt. "In meiner zuletzt schwierigen Lebensphase standest du immer wie ein Fels an meiner Seite", wurde der frühere Manager und Präsident des Fußball-Rekordmeisters Bayern München im Fachmagazin "Kicker" zitiert.

Hoeneß verbüßt seit Juni 2014 eine dreieinhalbjährige Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung. Seit Januar ist der 63-Jährige Freigänger und engagiert sich im Nachwuchsbereich des FC Bayern. Heynckes feiert am Samstag seinen Geburtstag (9. Mai) .

Beide arbeiteten über viele Jahre gemeinsam erfolgreich für den FC Bayern. 2013 holte der Club unter Heynckes das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League. Anschließend übernahm Pep Guardiola den Trainer-Posten, Heynckes beendete seine Laufbahn. "Die Zeit mit dir empfand ich, als Manager wie als Präsident, immer als Highlight", würdigte Hoeneß den Jubilar. Sie sei geprägt gewesen "von höchstem Vertrauen".


11:27 Uhr

Saison-Aus: Für Adrian Ramos von Borussia Dortmund ist die Saison vorzeitig beendet. Der kolumbianische Angreifer zog sich bereits am Freitag im Training eine nicht näher definierte Knöchelverletzung zu. Wie der BVB am Sonntag mitteilte, rechnen die Verantwortlichen mit einer Pause von voraussichtlich drei Monaten.


10:47 Uhr

Beim VfB gibts jz noch Zusatzkosten :D- Samuel Posted by Fußball News aus der Bundesliga. on Samstag, 2. Mai 2015

Ärgerlich: Der VfB Stuttgart verspielte gegen Schalke eine 2:1-Führung und unterlag den Knappen letztendlich 2:3. Das sorgte beim ein oder anderen Fan für Ärger ...


10:18 Uhr

ÖFB-Spielplan bei der U17-EM in Bulgarien:

Österreich - Spanien (6. Mai, 14.00 Uhr MESZ/live Eurosport 2 in Burgas)

Österreich - Kroatien (9. Mai, 12.00 Uhr MESZ in Sozopol)

Österreich - Bulgarien (12. Mai, 16.00 Uhr MESZ in Sozopol)


10:00 Uhr

Am Ball: Der VfL Wolfsburg sieht im Transferpoker um Max Kruse den Fußball-Nationalspieler am Zug. "Wir haben in den letzten Tagen abgeklopft, unter welchen Voraussetzungen es gehen könnte, dass er eventuell zum VfL Wolfsburg wechselt. Von daher liegt der Ball jetzt bei Max Kruse", sagte Trainer Dieter Hecking am Sonntagabend im NDR-"Sportclub". Der Coach des deutschen Bundesligisten bestätigte erneut, dass auch andere Vereine den Torjäger von Borussia Mönchengladbach umwerben.

Kruse hatte am Sonntag betont, er habe weder bereits einen Vertrag unterschrieben noch eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Der 27-Jährige soll für eine Ablösesumme von zwölf Millionen Euro wechseln können. Gladbachs Manager Max Eberl zufolge gibt es bislang weder offizielle Anfragen noch Angebote für Kruse.


09:55 Uhr

Happy Birthday: Super Leo hat am Samstag seinen 42. Geburtstag gefeiert. Das Maskottchen der Wiener Austria hat dabei wohl etwas zu tief ins Glas geschaut. Anders sind diese Bilder nicht zu erklären.


09:40 Uhr

Traum-Siegtor: Stell dir vor, deine Mannschaft liegt im Aufstiegs-Play-off im Rückspiel in der 95. Minute mit 1:2 hinten. Und dann haust du mal ganz lässig einen Fallrückzieher in die Maschen und bist auf einmal der Held eines ganzen Vereins. Adam Roscoe vom englischen Sechstligisten Chorley kann euch erzählen, wie sich das anfühlt ...


09:20 Uhr

Hoffnung lebt: Robert Lewandowski darf weiter auf einen Einsatz im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Barcelona hoffen. Der polnische Bayern-Stürmer stellte gestern auf Facebook schon einmal sein neues Equipment vor.


09:16 Uhr

Böse Verletzung: Wir beginnen gleich mal mit dem Schock-Moment des Wochenendes. Mainz-Spielmacher Elkin Soto renkte sich im Spiel gegen den Hamburger SV (1:2) das Knie aus. Dabei wurden der Meniskus, das Kreuz- und Innenband komplett beschädigt. Noch ist unklar, ob Soto jemals wieder auf dem Platz stehen wird. Mainz-Manager Christian Heidel stellte dem Kolumbianer trotz der schweren Verletzung eine Vertragsverlängerung ins Aussicht. "Dass jemand in Mainz im Stich gelassen wird, das gibt es nicht."

Das Video gibt's unter folgendem Link zu sehen: Soto-Verletzung überschattet HSV-Sieg in Mainz


Kommentieren


Schlagworte