Propellermaschine auf Acker im Bezirk Melk notgelandet

Persenbeug (APA) - In Persenbeug-Gottsdorf (Bezirk Melk) ist am späten Sonntagnachmittag ein einmotoriges Propellerflugzeug notgelandet. Der...

Persenbeug (APA) - In Persenbeug-Gottsdorf (Bezirk Melk) ist am späten Sonntagnachmittag ein einmotoriges Propellerflugzeug notgelandet. Der Pilot (63) und sein Co-Pilot (27), beide ungarische Staatsbürger, blieben nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ unverletzt. An dem Leichtflugzeug entstand Sachschaden.

Als Ursache für die Notlandung gilt der Polizei zufolge Schlechtwetter. Die Männer waren mit der Piper PA-28 auf dem Weg von Ungarn nach Bayern gewesen.


Kommentieren