Wiener Börse startet freundlich - ATX gewinnt 0,40 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat am Montag mit freundlicher Tendenz eröffnet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2....

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat am Montag mit freundlicher Tendenz eröffnet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.596,64 Zählern um 10,31 Punkte oder 0,40 Prozent über dem Donnerstag-Schluss (2.586,33). Bisher wurden 307.324 (Donnerstag: 657.898) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Zu Beginn der Handelswoche stehen Stimmungsindikatoren aus der Industrie am Programm: Veröffentlicht werden Einkaufsmanagerindizes aus dem Euroraum. Den Anfang machte Spanien. Mit 54,2 Punkten blieb der Index etwas unter den Erwartungen, allerdings klar über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Am Vormittag folgen unter anderem noch Daten aus Italien und Deutschland.

Auf Unternehmensseite blieb es in Wien bisher ruhig. Nach klaren Kursgewinnen am Donnerstag notierten die beiden Bank-Aktien im ATX nun uneinheitlich: Raiffeisen legten 0,33 Prozent auf 15,04 Euro zu, während es für Erste Group 0,32 Prozent auf 25,30 Euro abwärts ging.

Gut nachgefragt zeigten sich im Eröffnungshandel Industriewerte. Voestalpine stiegen um 1,42 Prozent auf 37,95 Euro. RHI legten 1,13 Prozent auf 25,98 Euro zu. Andritz gewannen 0,69 Prozent auf 52,56 Euro.

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA073 2015-05-04/09:27


Kommentieren