Finanzinvestor übernimmt weitere E.ON-Anteile an Müllverbrennung

Düsseldorf (APA/Reuters) - Der Finanzinvestor EQT hat vom Energiekonzern E.ON die übrigen Anteile an der Müllverbrennungsfirma EEW Energy fr...

Düsseldorf (APA/Reuters) - Der Finanzinvestor EQT hat vom Energiekonzern E.ON die übrigen Anteile an der Müllverbrennungsfirma EEW Energy from Waste übernommen. Nach dem Erwerb von 51 Prozent im Jahr 2013 gehöre das Unternehmen, das 19 Anlagen betreibt, nun komplett dem Fonds EQT Infrastructure II, teilte der Investor am Montag mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Von E.ON war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

EEW erzielte den Angaben zufolge 2014 einen Umsatz von 539 Mio. Euro und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter.

~ ISIN DE000ENAG999 WEB http://www.eon.com/ ~ APA079 2015-05-04/09:36


Kommentieren