Porr will Bilfinger Polen kaufen

Wien/Warschau (APA) - Der österreichische Baukonzern Porr will das Polen-Geschäft des deutschen Bauriesen Bilfinger übernehmen, um am dortig...

Wien/Warschau (APA) - Der österreichische Baukonzern Porr will das Polen-Geschäft des deutschen Bauriesen Bilfinger übernehmen, um am dortigen Wachstumsmarkt verstärkt mitzumischen. „Ja, wir haben unser Interesse angemeldet“, bestätigte der Büroleiter von Porr-Chef Karl-Heinz Strauss, Jürgen Leitner, am Montag auf APA-Anfrage. Bilfinger Polen beschäftige rund 800 Mitarbeiter, die Bilanzsumme betrage rund 87 Mio. Euro.

Der polnische Baumarkt soll heuer um 5 bis 6 Prozent wachsen, während in den Hauptmärkten der Porr (Österreich, Deutschland und Schweiz) nur ein Plus von 1 bis 2 Prozent winkt.

Strauss überlege laut polnischer Wirtschaftszeitung „Puls Biznesu“ die Bilfinger-Einheit in Polen zu erwerben, berichtete die Nachrichtenagentur „Bloomberg“. Wenn, passiere dies noch heuer, wird der CEO zitiert. Dem Porr-Chef zufolge würden die beiden Gesellschaften gut zusammenpassen.

~ ISIN AT0000609607 WEB http://www.porr-group.com ~ APA147 2015-05-04/11:11

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren