Unbekannter löste Bremse - Traktor krachte im Burgenland gegen Baum

Wolfau (APA) - Nachdem ein Unbekannter die Bremse gelöst hat, hat sich in Wolfau (Bezirk Oberwart) am Wochenende ein Traktor selbstständig g...

Wolfau (APA) - Nachdem ein Unbekannter die Bremse gelöst hat, hat sich in Wolfau (Bezirk Oberwart) am Wochenende ein Traktor selbstständig gemacht. Die auf einem abschüssigen Feld abgestellte Zugmaschine rollte in Richtung Waldrand und krachte dort gegen eine 40 Zentimeter dicke Eiche. Der Baum wurde entwurzelt, sein Stamm brach in zwei Teile, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Montag.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Schaden von rund 25.000 Euro. Der Besitzer hatte den Traktor, an den eine Sämaschine gekoppelt war, durch das Anziehen der Handbremse gesichert, so die Polizei. Erst das Lösen der Bremse bewirkte, dass das Gefährt ins Rollen kam. Nun wird nach dem Unbekannten gesucht, der den Zwischenfall zu verantworten hat.


Kommentieren