Im Streit in Steuer gefasst: Ein Toter und mehrere Verletzte auf A1

St. Florian bei Linz (APA) - Ein 60-jähriger Rumäne ist Montagfrüh bei einem Unfall mit einem Kleintransporter auf der Westautobahn (A1) in ...

St. Florian bei Linz (APA) - Ein 60-jähriger Rumäne ist Montagfrüh bei einem Unfall mit einem Kleintransporter auf der Westautobahn (A1) in St. Florian bei Linz (Bezirk Linz-Land) getötet worden. Der Beifahrer dürfte dem Lenker im Streit ins Steuer gegriffen und so den Unfall verursacht haben. Der Mann flüchtete anschließend. Am Nachmittag wurde er von der Polizei in Asten gefasst.

In dem Fahrzeug waren sechs rumänische Staatsbürger auf der Rückreise aus England in ihre Heimat. Ein 60-Jähriger Insasse wurde aus dem Wagen geschleudert und tödlich verletzt, so die Polizei OÖ zur APA. Der Fahrer und ein weiterer Passagier bleiben unverletzt, zwei Fahrzeug-Insassen wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht.


Kommentieren