Manager sind für Österreich 2015 mehrheitlich pessimistisch - Umfrage

Wien (APA) - 2014 ist wirtschaftlich gut gelaufen - die Hälfte der heimischen Unternehmen steigerte einer Umfrage der Managementberatung Kie...

Wien (APA) - 2014 ist wirtschaftlich gut gelaufen - die Hälfte der heimischen Unternehmen steigerte einer Umfrage der Managementberatung Kienbaum zufolge Umsatz und Profitabilität. Ein Drittel hat den Personalstand aufgestockt, 37 Prozent hielten diesen stabil. Für 2015 sind die befragten Firmenchefs aber wesentlich pessimistischer eingestellt, was Österreich betrifft.

54 Prozent der Geschäftsführer rechnen mit einer negativen Entwicklung des Inlandsmarktes. Zwei Drittel sehen die Binnenkonjunktur als größtes Gefahrenpotenzial für den Geschäftserfolg. Nur ein Viertel plant höhere Investitionen. Exportorientierte Betriebe sind optimistischer - hier wollen immerhin 39 Prozent in den kommenden zwei Jahren mehr investieren.

Den Markt im außereuropäischen Raum schätzen 77 Prozent der österreichischen Unternehmen positiv ein, den europäischen zwei Drittel, geht aus dem Geschäftsführer-Klima Index 2015 von Kienbaum hervor. Befragt wurden die Chefs von 114 Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Dienstleistung und Handel.


Kommentieren