Offenbar eine Person in Gletscherspalte am Großvenediger gestürzt

Neukirchen am Großvenediger (APA) - In Neukirchen am Großvenediger im Salzburger Oberpinzgau ist am Montagnachmittag ein Rettungseinsatz ang...

Neukirchen am Großvenediger (APA) - In Neukirchen am Großvenediger im Salzburger Oberpinzgau ist am Montagnachmittag ein Rettungseinsatz angelaufen. Ersten Informationen der Polizei zufolge sollen eine oder mehrere Personen in eine Gletscherspalte gestürzt sein. Die Alpinpolizei und die Bergrettung wurden alarmiert, die Einsatzkräfte machten sich zur Unfallstelle auf.

Details zu dem Vorfall waren vorerst nicht bekannt. Auch lagen noch keine Informationen darüber vor, ob jemand verletzt wurde. Der Spaltensturz soll sich unterhalb der Kürsingerhütte (2.558 m) im Bereich des ehemaligen Eisbruches „Türkische Zeltstadt“ nahe des Gletschersees ereignet haben.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren