Reitunfall im Bezirk Bruck a.d. Leitha forderte Schwerverletzten

Trautmannsdorf a.d. Leitha (APA) - Bei einem Reitunfall in Trautmanssdorf a.d. Leitha (Bezirk Bruck a.d. Leitha) ist am Montagabend ein Mann...

Trautmannsdorf a.d. Leitha (APA) - Bei einem Reitunfall in Trautmanssdorf a.d. Leitha (Bezirk Bruck a.d. Leitha) ist am Montagabend ein Mann (53) schwer verletzt worden. „Christophorus 9“ flog das Opfer ins Landesklinikum Wiener Neustadt. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ hatte der 53-Jährige einen Ausritt auf einem Güterweg unternommen. Dabei stürzte er aus unbekannter Ursache vom Pferd.

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren