VW-Chef: „Hinter uns liegen - vorsichtig gesagt - bewegte Tage“

Hannover/Wolfsburg (APA/dpa) - Volkswagen-Konzernchef Martin Winterkorn hält die Führungskrise bei Europas größtem Autobauer für ausgestande...

Hannover/Wolfsburg (APA/dpa) - Volkswagen-Konzernchef Martin Winterkorn hält die Führungskrise bei Europas größtem Autobauer für ausgestanden. „Hinter uns liegen - vorsichtig gesagt - bewegte Tage“, sagte er am Dienstag in Hannover vor Tausenden Aktionären auf der VW-Hauptversammlung. „Ich weiß: Viele von Ihnen haben sich Gedanken gemacht um Volkswagen. Um das Unternehmen, das uns allen so sehr am Herzen liegt.“

Der Konzern sei nun aber wieder „in ruhigerem Fahrwasser unterwegs“. Der Fokus liege jetzt wieder auf dem Geschäft.

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com ~ APA158 2015-05-05/10:49

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren