Zentralafrika: Rebellen wollen Tausende Kindersoldaten freilassen

Mehrere Rebellengruppen unterzeichneten am Dienstag eine Vereinbarung, nach der bis zu zehntausend Kinder freigelassen werden sollen.

(Archivaufnahme)
© AP

Bangui - In der Zentralafrikanischen Republik haben mehrere Rebellengruppen die Freilassung tausender Kindersoldaten zugesagt. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Dienstag in Bangui laut dem Bericht eines AFP-Korrespondenten von den Chefs von insgesamt acht bewaffneten Gruppen unterzeichnet.

„Das ist ein wichtiger Schritt zum Schutz der Kinder des Landes“, sagte der Vertreter des UNO-Kinderhilfswerks UNICEF, Mohamed Malick Fall. UNICEF-Schätzungen zufolge halten die verschiedenen Rebellengruppen in Zentralafrika bis zu zehntausend Kinder in ihren Reihen und setzen sie als Kämpfer ein. (APA/AFP)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte