Hochgeschwindigkeitszug von Malaysia nach Singapur kommt später

Kuala Lumpur/Singapur (APA/dpa) - Die geplante Hochgeschwindigkeits-Trasse für Züge zwischen dem südostasiatischen Stadtstaat Singapur und d...

Kuala Lumpur/Singapur (APA/dpa) - Die geplante Hochgeschwindigkeits-Trasse für Züge zwischen dem südostasiatischen Stadtstaat Singapur und der malaysischen Metropole Kuala Lumpur verzögert sich. Der ursprünglich geplante Fertigstellungstermin 2020 müsse angesichts der Komplexität des Projekts überdacht werden, teilten die Regierungen am Dienstag mit.

Die geplante Zugverbindung sollte die 300 Kilometer zwischen den beiden Städten in 90 Minuten bewältigen. Heute dauert die Zugfahrt auf der völlig veralteten Strecke mit vielen Zwischenstopps acht Stunden. Das Projekt wurde 2013 gestartet. Die Kosten sind geheim.


Kommentieren