Nepal-Erdbeben - Kontakt zu allen gemeldeten Österreichern

Kathmandu/Wien (APA) - Das Außenministerium hat zu allen gemeldeten Österreichern, die sich zum Zeitpunkt des Erdbebens in Nepal im Katastro...

Kathmandu/Wien (APA) - Das Außenministerium hat zu allen gemeldeten Österreichern, die sich zum Zeitpunkt des Erdbebens in Nepal im Katastrophengebiet aufgehalten haben könnten, Kontakt gehabt. „Niemand wurde verletzt oder getötet“, sagte Sprecher Martin Weiss der APA. 100-prozentig ausschließen könne man österreichische Betroffene aber nicht.

Vom Außenamt wurden jene Österreicher gecheckt, von denen sich Angehörige oder Freude gemeldet haben. Hier wurde zu allen erfolgreich Kontakt aufgenommen. Es könnten aber auch Personen im Gebiet unterwegs gewesen sein, von denen das Amt nichts weiß. Darunter fielen etwa auch drei österreichische Staatsbürger, die mit einer Trekkinggruppe vom Mount Makalu gerettet werden mussten, wie lokale Medien berichteten, bestätigte Weiss.


Kommentieren