Ex-Freundin niedergestochen - Verhandlung vertagt

Wien (APA) - Der vorsitzende Richter des Geschworenensenats, Stefan Apostol, vertagte die Verhandlung neuerlich. Bis 31. August soll der frü...

Wien (APA) - Der vorsitzende Richter des Geschworenensenats, Stefan Apostol, vertagte die Verhandlung neuerlich. Bis 31. August soll der frühere Lebensgefährte des Opfers, der sie ebenfalls zur Wohnung des Angeklagten begleitet hatte, ausgeforscht und als Zeuge geladen werden. Der Schwarzafrikaner soll sich derzeit wieder in Österreich aufhalten.

Abgelehnt wurde ein Enthaftungsantrag von Verteidigerin Katrin Ehrbar. Nach Ansicht des Richtersenats bestünde weiter Fluchtgefahr. Auch der Vorwurf des versuchten Mordes gegen den Angeklagten sei nicht vom Tisch.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren