Lebensgefährtin mit Bajonett bedroht und verletzt: Welser in Haft

Wels (APA) - Ein 45-jähriger Welser soll seine 43-jährige Lebensgefährtin mit einem Bajonett bedroht und leicht verletzt haben. In seiner Wo...

Wels (APA) - Ein 45-jähriger Welser soll seine 43-jährige Lebensgefährtin mit einem Bajonett bedroht und leicht verletzt haben. In seiner Wohnung fand die Polizei neben einem Bajonett noch antike Waffen, einen Revolver, drei Schwerter, zwei Jagdmesser, eine nicht funktionsfähige Handgranate, Munition sowie mehrere Schreckschusspistolen, wie die Pressestelle der Exekutive berichtete.

Die Frau hatte ihren Freund nach dem Vorfall am Montag angezeigt. Er soll ihr auch mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen haben. Der Mann ist nicht geständig. Er wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen


Kommentieren