Rosneft-Chef verdient monatlich bis zu 350.000 Euro - plus Extras

Moskau (APA/Reuters) - Der russische Ölkonzern Rosneft hat erstmals das Grundgehalt seines Chefs Igor Setschin offen gelegt. Demnach verdien...

Moskau (APA/Reuters) - Der russische Ölkonzern Rosneft hat erstmals das Grundgehalt seines Chefs Igor Setschin offen gelegt. Demnach verdient der enge Vertraute von Präsident Wladimir Putin pro Monat umgerechnet mindestens zwischen 265.000 und 350.000 Euro. Hinzu kämen zusätzliche Zahlungen, etwa weil er mit vom Staat als geheim eingestuften Informationen zu tun habe.

Eine Gesamtsumme der Einkünfte nannte der nach Produktionsmenge größte börsennotierte Ölkonzern der Welt am Dienstag nicht.

Putin hatte die Staatskonzerne aufgefordert, mehr Transparenz bei den Gehältern zu zeigen. Setschin steht seit 2012 an der Spitze Rosnefts. Gegen Ende 2014 stärkte Putin ihm den Rücken gegen Kritik, nachdem der Börsenwert des Konzerns auf rund 30 Milliarden Dollar eingebrochen war. Rosneft ist vom Westen mit Sanktionen belegt wegen Russlands Rolle in der Ukraine-Krise. Am Dienstag betrug der Börsenwert nach Daten von ThomsonReuters 53 Mrd. Dollar (47,53 Mrd. Euro).

~ WEB http://www.rosneft.com/ ~ APA549 2015-05-05/18:02


Kommentieren