Börse London schließt mit Verlusten

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt hat am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Der FT-SE-100 Index schloss bei 6.927,58 Punkten und eine...

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt hat am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Der FT-SE-100 Index schloss bei 6.927,58 Punkten und einem Minus von 58,37 Einheiten oder 0,84 Prozent. Unter den im Leitindex gelisteten Titeln standen sich 28 Gewinner und 72 Verlierer gegenüber. Ein Titel schloss unverändert.

Am ersten Handelstag nach dem gestrigen Feiertag konnte sich die Londoner Börse in einem schwachen europäischen Umfeld durchsetzen, schaffte es aber letztlich nicht, in der Gewinnzone zu bleiben. Konjunkturdaten der EU-Kommission zeigten ein durchwachsenes Bild. Demnach dürfte die Wirtschaft 2015 um 1,8 Prozent in der EU wachsen. Dies ist etwas mehr als die im Februar prognostizierten 1,7 Prozent. Für Großbritannien prognostiziert die Kommission ein Wachstum von 2,6 Prozent im Jahr 2015.

Im Fokus stand vor allem die Aktie der Großbank HSBC, die mit minus 3,16 Prozent schloss. Die britische Bank hat dank der wirtschaftlichen Erholung im ersten Quartal mehr verdient. Der Vorsteuergewinn kletterte um vier Prozent auf 7,05 Mrd. Dollar. Bankchef Stuart Gulliver sagte, die Rückstellungen für faule Kredite seien deutlich rückläufig gewesen, vor allem in Nordamerika und Europa. Dennoch blieben die Ergebnisse unter den Analystenerwartungen.

Besser lief es für Glencore, die 0,54 Prozent gewannen. Die Aktien des Rohstoffhändlers rutschten allerdings tagsüber nach Bekanntgabe von Produktionszahlen unter den Erwartungen ans untere Ende des FTSE-100. Die Kupfergewinnung habe sich um neun Prozent verringert, hieß es.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Diageo fielen 0,99 Prozent. Der Spirituosenkonzern gab bekannt, dass es mögliche Kaufinteressenten für sein Weingeschäft gebe. Prudential-Aktien konnten von einem positiven Barclays-Analystenkommentar nur wenig profitieren und schlossen mit plus 0,03 Prozent.

~ ISIN GB0001383545 ~ APA558 2015-05-05/18:11


Kommentieren