Evonik hebt nach Umsatz- und Gewinnplus Prognose an

Düsseldorf/Essen (APA/Reuters) - Der Chemiekonzern Evonik verbucht deutliche Zuwächse bei Umsatz und Gewinn und schraubt deshalb seine Ertra...

Düsseldorf/Essen (APA/Reuters) - Der Chemiekonzern Evonik verbucht deutliche Zuwächse bei Umsatz und Gewinn und schraubt deshalb seine Ertragsprognose in die Höhe. Dank anziehender Geschäfte und Preise mit Produkten für die Tiernahrung steigerte Evonik im ersten Quartal den Umsatz um sieben Prozent auf 3,425 Mrd. Euro, der operative Gewinn (bereinigtes Ebitda) kletterte um 40 Prozent auf 650 Mio. Euro.

Wie der Essener Konzern am Mittwoch mitteilte, sprang der Konzerngewinn nach Minderheiten auf 256 (Vorjahr: 166) Mio. Euro. Evonik verdiente damit mehr als von Experten erwartet: Analysten hatten für Jänner bis März mit einem Umsatz von 3,44 Mrd. Euro und einem bereinigten Ebitda von 610 Mio. Euro gerechnet.

Für das Gesamtjahr erwartet Evonik weiter einen leicht höheren Umsatz im Vergleich zu den 12,9 Mrd.Euro aus dem Jahr 2014. Der operative Gewinn - das bereinigte Ebitda - soll nun ein Wert von mindestens 2,2 Mrd. Euro erreichen. Zuvor hatte Evonik noch erklärt, der Wert werde „leicht“ über den 1,867 Mrd. Euro aus dem Vorjahr liegen.

~ ISIN DE000EVNK013 WEB http://corporate.evonik.de ~ APA051 2015-05-06/07:59

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren