US-Airline bringt Amazons Streaming-Dienst in Flugzeuge

Kunden von Amazon Prime werden in Zukunft auch in den Flugzeugen von JetBlue auf Serien und Filme zugreifen können.

Die Luft für die Kabine wird aus den Triebwerken abgezapft.
© AP

Seattle - Die US-Fluggesellschaft JetBlue bietet als erste Airline den Zugang zu einem Videostreaming-Dienst in ihren Maschinen an. Kunden des Abo-Angebots Amazon Prime vom weltgrößten Online-Händler werden sich ohne zusätzliche Kosten die Filme und Serien ansehen können, wie JetBlue am späten Dienstag ankündigte.

Die Airline versorgt die Fluggäste ähnliche wie viele Konkurrenten mit Internet über eine Satelliten-Verbindung. Streaming-Dienste mit ihrem hohen Daten-Durchsatz sind aber üblicherweise nicht zugänglich. Auch Amazons Streaming-Konkurrenz ist aber in Gesprächen mit Fluggesellschaften. (APA/dpa)

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren


Schlagworte