Zwei Personenzüge bei Graz 2 - Einige Passagiere „massiv eingeklemmt“

Graz (APA) - Einige Passagiere waren nach dem Zusammenstoß „massiv eingeklemmt“, hieß es in einem ersten Bericht des Landesfeuerwehrverbande...

Graz (APA) - Einige Passagiere waren nach dem Zusammenstoß „massiv eingeklemmt“, hieß es in einem ersten Bericht des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark. Vermutlich handelte es sich bei beiden involvierten Zügen um Garnituren der Steiermärkischen Landesbahnen, sagte eine Sprecherin des Unternehmens. „Hubschrauber sind im Einsatz“, berichtete sie.

An die Unglücksstelle eilten acht Freiwillige Feuerwehren sowie die Berufsfeuerwehr Graz. „Die Lage ist noch sehr unübersichtlich“, betonte Polizeisprecher Leo Josefus.


Kommentieren