Grüne mobilisieren für Volksbefragung

Hall – In der Diskussion rund um die „Spange Hall-Ost“ wollen die Haller Grünen den Druck auf Bürgermeisterin Eva Maria Posch (VP) weiter er...

© r

Hall –In der Diskussion rund um die „Spange Hall-Ost“ wollen die Haller Grünen den Druck auf Bürgermeisterin Eva Maria Posch (VP) weiter erhöhen: Wie berichtet, fordern die Grünen eine Volksbefragung zum umstrittenen Verkehrsprojekt – so wie in der Nachbargemeinde Mils. Gestern Abend (nach Redaktionsschluss) brachte GR Barbara Schramm-Skoficz einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat ein: „Falls dieser abgelehnt wird, werden wir selber die Initiative ergreifen und Unterschriften für eine Volksbefragung sammeln.“ Um eine Volksbefragung zu erzwingen, sind die Unterschriften von mindestens einem Sechstel der Stimmberechtigten erforderlich, in Hall wären dies rund 1600 Bürger. Schramm-Skoficz zeigt sich „sehr optimistisch, dass wir das zusammenkriegen“. Im Haller Gemeinderat sollte gestern Abend jedoch bereits der Grundsatzbeschluss zur „Spange“ fallen. (md)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren


Schlagworte