Erste Group erhöht Kursziel für Wolford-Aktien von 21 auf 25,50 Euro

Bregenz (APA) - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktien des Vorarlberger Textilherstellers Wolford von 21 Euro auf 2...

Bregenz (APA) - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktien des Vorarlberger Textilherstellers Wolford von 21 Euro auf 25,50 Euro erhöht. Gleichzeitig wurde die Anlageempfehlung „Hold“ bestätigt.

Der seit Dezember amtierende Vorstandsvorsitzende Ashish Sensarma werde neues Momentum für die Neuorientierung der Strategie hin zum Retail-Geschäft bringen, heißt es in der Studie. Zudem hätten sich in diesem Bereich die Umsätze in Europa positiv entwickelt. Nachdem die Aktie jedoch seit Mitte März bereits 20 Prozent zugelegt hat, gäbe es nicht mehr genug Spielraum nach oben, um eine Kaufempfehlung zu rechtfertigen.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Analysten 0,36 Euro für das Geschäftsjahr 2015. In den Folgejahren 2016 und 2017 rechnen sie mit 0,29 bzw. 0,59 Euro je Aktie. Die Dividendenschätzung beläuft sich auf jeweils 0,20 Euro für die Jahre 2015 und 2016 sowie auf 0,25 Euro für 2017.

Zum Vergleich: Die Wolford-Aktie hat am Mittwoch mit einem Minus von 1,49 Prozent bei 23,15 Euro geschlossen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Analysierendes Institut Erste Group

~ ISIN AT0000834007 WEB http://www.wolford.com ~ APA548 2015-05-06/18:00


Kommentieren