Eishockey: KAC strebt Aufstieg unter 25 Top-Clubs Europas an

Klagenfurt (APA) - Eishockey-Rekordmeister KAC hat am Mittwoch in Klagenfurt bei einem Sponsorenabend seine mittel- und langfristigen Zielse...

Klagenfurt (APA) - Eishockey-Rekordmeister KAC hat am Mittwoch in Klagenfurt bei einem Sponsorenabend seine mittel- und langfristigen Zielsetzungen präsentiert. Beim Profiteam möchte der Club seinen traditionellen Status in Europa wiedererlangen und sich unter den 25 stärksten Teams des Kontinents etablieren. Die zweite Säule des Leitbilds betrifft den Nachwuchsbereich.

Da will der Verein ein Ausbildungsmodell entwickeln und umsetzen, in dem es jedem Jugendspieler ermöglicht wird, sein individuelles, sportliches Potenzial optimal zu entfalten. Als erster Schritt soll in Zusammenarbeit mit der Stadt Klagenfurt und dem Land Kärnten im August die Eröffnung eines KAC-Nachwuchszentrums erfolgen. Aus dem sollen u.a. Spieler für die Kampfmannschaft herangebildet werden.

Außerdem gab General Manager Oliver Pilloni einen Einblick in die neu geordneten organisatorischen Abläufe. So wird Sylvia Frank die Leitung der Bereiche Marketing, Sponsoring und Merchandising übernehmen. Frank gab an, dass der KAC für die kommende Saison ein neues Corporate Design einführen wird. Auch der Online-Auftritt wird überarbeitet und soll in neuem Aussehen noch vor dem Saisonstart online gehen.

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren