Ski alpin: Doppel-Olympiasiegerin Tina Maze setzt ein Jahr aus

Ljubljana (APA) - Ski-Doppelolympiasiegerin Tina Maze setzt ein Jahr aus und wird in der kommenden Saison keine Rennen bestreiten. Das hat d...

Ljubljana (APA) - Ski-Doppelolympiasiegerin Tina Maze setzt ein Jahr aus und wird in der kommenden Saison keine Rennen bestreiten. Das hat die 32-jährige Slowenin Donnerstagfrüh auf ihrer Homepage mitgeteilt.

Über einen möglichen Rücktritt Mazes war nach der vergangenen WM-Saison intensiv gerätselt worden, eine offizielle Entscheidung hatte die vierfache Weltmeisterin und Gewinnerin von 26 Weltcup-Rennen aber nicht mitgeteilt. „Deshalb dachte ich, dass nun die richtige Zeit ist, diese Mitteilung zumachen“, schrieb Maze.

Die Weltcup-Gesamtsiegerin von 2013 will ihr Studium beenden und PR-Aktivitäten für ihre Sponsor-Firmen vornehmen. „Nach 16 langen und intensiven Saisonen spüre ich, dass mein Körper und mein Kopf eine längere Erholung als üblich brauchen“, schrieb Maze, eine der ganz wenigen noch verbliebene Allrounderinnen im Weltcup-Zirkus. „Deshalb erlaube ich mir eine einjährige Pause, ehe ich weitere Entscheidungen fälle.“

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren