Feuerwerksfabrik in Indien explodiert - Zwölf Tote

Neu-Delhi (APA/dpa) - Die Explosion einer Feuerwerksfabrik in Indien hat mindestens zwölf Menschen in den Tod gerissen. Der Unfall im Bundes...

Neu-Delhi (APA/dpa) - Die Explosion einer Feuerwerksfabrik in Indien hat mindestens zwölf Menschen in den Tod gerissen. Der Unfall im Bundesstaat Westbengalen habe sechs weitere Menschen verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Erst am Montag war im Westen Indiens eine Feuerwerksfabrik in die Luft gegangen; dabei starben elf Menschen.

Ein Mann, der nahe der nun explodierten Fabrik wohnt, sagte der indischen Nachrichtenagentur IANS: „Die Explosion war so gewaltig, dass nahe stehende Häuser erzitterten und sich Risse in den Wänden bildeten.“ Der Fabrikbesitzer ist auf der Flucht. In vielen indischen Fabriken werden Sicherheitsstandards nicht eingehalten.


Kommentieren