Arbeiter fiel in Wien fünf Meter in die Tiefe

Wien (APA) - Ein 29-jähriger Mann ist am Donnerstag in der Früh bei einem Arbeitsunfall in der Jacobsgasse in Wien-Penzing schwer verletzt w...

Wien (APA) - Ein 29-jähriger Mann ist am Donnerstag in der Früh bei einem Arbeitsunfall in der Jacobsgasse in Wien-Penzing schwer verletzt worden. Laut einer Aussendung der Wiener Berufsrettung fiel er aus ungeklärter Ursache bei Fensterreinigungsarbeiten aus einer Höhe von fünf Metern mitsamt des Gerüsts um.

Der 29-Jährige zog sich dabei schwere Wirbelverletzungen zu, es bestand aber keine Lebensgefahr. Die Wiener Berufsrettung barg mithilfe des Samariterbunds den Verletzten mit einer Vakuummatratze und versorgte ihn notfallmedizinisch. Anschließend wurde der Patient an die Besatzung des Wiener Rettungshubschraubers Christophorus 9 übergeben, die ihn ins Krankenhaus brachte.


Kommentieren