Tiroler bei Zwischenfall mit Materialseilbahn schwer verletzt

Vomp (APA) - Ein spektakulärer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstag in der Hinterriss in Vomp im Tiroler Bezirk Schwaz ereignet. Beim Versuc...

Vomp (APA) - Ein spektakulärer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstag in der Hinterriss in Vomp im Tiroler Bezirk Schwaz ereignet. Beim Versuch, das Zugseil einer Materialseilbahn einzuhängen, wurde ein 39-jähriger Einheimischer von der Seilrolle mitgerissen und mehr als 400 Meter talwärts gezogen. Dann stürzte er auf den Boden und gegen die Talstation der Seilbahn. Er wurde schwer verletzt.

Durch die geringe Zugwirkung nahm die Seilrolle nach Angaben der Polizei unverzüglich Schwung auf und rollte talwärts. Der 39-Jährige hielt sich am herunterhängenden Seil fest, da er sofort den Boden unter den Füßen verlor. Ein Rettungshubschrauber flog den Verunglückten in die Klinik nach Innsbruck.


Kommentieren