Kosovo: 32 Personen wegen Terrorismus angeklagt

Prishtina (Pristina) (APA) - Die kosovarische Sonderstaatsanwaltschaft hat am Donnerstag in Prishtina eine Anklage gegen 32 Personen wegen T...

Prishtina (Pristina) (APA) - Die kosovarische Sonderstaatsanwaltschaft hat am Donnerstag in Prishtina eine Anklage gegen 32 Personen wegen Terrorismus erhoben. Den Angeklagten werden Rekurtierung zum Terrorismus, Organisation und Teilnahme an Terrorgruppen sowie illegaler Waffenbesitz angelastet, berichtete der TV-Sender RTK.

Einige der Angeklagten stehen gemäß dem Sender unter dem Verdacht, an der Seite der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) im Krieg in Syrien teilgenommen zu haben, während andere Personen angeworben haben sollen, um sie nach Syrien zu schicken.

Sieben der heute angeklagten Personen befinden sich weiterhin auf der Flucht.


Kommentieren