Fed-Mitglied: Zinsanhebung auf jeder Sitzung möglich

Washington (APA/Reuters) - Die US-Notenbank (Fed) könnte nach Worten des Präsidenten der Fed von Chicago den Leitzins auf jeder ihrer geldpo...

Washington (APA/Reuters) - Die US-Notenbank (Fed) könnte nach Worten des Präsidenten der Fed von Chicago den Leitzins auf jeder ihrer geldpolitischen Sitzungen anheben. „Wir gehen von nun an in jedes Treffen, um darüber zu sprechen, wo der Zinssatz liegen sollte“, sagte Charles Evans dem Fernsehsender CNBC am Donnerstag. Bei allen dieser Termine könne entschieden werde, den Normalisierungsprozess zu starten.

Nach einer Reihe enttäuschender Konjunkturdaten rechnen manche Volkswirte damit, dass Fed-Chefin Janet Yellen die Zinswende nun etwas später einleiten wird als bislang erwartet.

Das nächste geldpolitische Treffen findet im Juni statt. Die Fed hält den Leitzins bereits seit dem Höhepunkt der globalen Finanzkrise Ende 2008 mit null bis 0,25 Prozent so niedrig wie nie zuvor.

Evans bekräftigte, wenn die Zinswende erst 2016 eingeleitet würde, könne die Notenbank zuversichtlicher sein, dass sich die aktuell sehr niedrige Inflationsrate wieder zur Zielmarke von rund zwei Prozent hinbewegt. Er äußerte sich zugleich optimistisch, dass die Wirtschaftsschwäche im ersten Quartal sich als vorübergehend erweisen werde.

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch

~ WEB http://www.federalreserve.gov/ ~ APA593 2015-05-07/19:12


Kommentieren