Trümmer von Progress-Raumtransporter stürzen auf die Erde

Moskau (APA/AFP) - Trümmer des vergangene Woche außer Kontrolle geratenen russischen Raumfrachters werden nach Angaben der russischen Raumfa...

Moskau (APA/AFP) - Trümmer des vergangene Woche außer Kontrolle geratenen russischen Raumfrachters werden nach Angaben der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos am Freitag auf die Erde stürzen. Berechnungen von Experten zufolge soll der „Progress“-Transporter zwischen 23.45 Uhr MESZ am Donnerstag und 5.36 Uhr am Freitag in die Erdatmosphäre eintreten.

Der Behörde zufolge wird der Transporter dabei hauptsächlich verglühen. Nur wenige nicht-schmelzende Bauteile werden anschließend auf die Erde stürzen. Der Frachter mit Nachschub für die Internationale Raumstation ISS hatte nach dem Start am Dienstag vergangener Woche die vorgesehene Umlaufbahn verfehlt und war außer Kontrolle geraten.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren