Cameron 2 - „Effektive Mehrheit“ im neuen Parlament

London (APA/Reuters/dpa) - Cameron kann der BBC zufolge auf eine eigene Mehrheit bei Abstimmungen hoffen und damit künftig alleine regieren....

London (APA/Reuters/dpa) - Cameron kann der BBC zufolge auf eine eigene Mehrheit bei Abstimmungen hoffen und damit künftig alleine regieren. 325 Sitze könnten deshalb zur Mehrheit im Parlament reichen, weil die vier Abgeordneten der nordirischen Sinn Fein Partei üblicherweise ihre Mandate nicht wahrnehmen.

Die oppositionelle Labour-Partei unter Führung von Ed Miliband kommt Nachwahl-Befragungen zufolge auf 239 Sitze, die schottischen Nationalisten als drittstärkste Kraft auf 58. Miliband räumte seine Niederlage am Freitagmorgen bereits ein und sagte, er bedauere den Wahlausgang zutiefst.

Cameron hatte sich zuvor bereits praktisch zum Wahlsieger erklärt und gesagt, er werde bei seiner weiteren Arbeit die Interessen Aller vertreten. Cameron hatte im Wahlkampf erklärt, im Falle eines Sieges bis 2017 eine Volksabstimmung über die weitere Mitgliedschaft des Landes in der Europäischen Union abzuhalten.


Kommentieren