Auf der Tammerburg spielerisch zur Kunst führen

Zum zweiten Mal finden im August Kreativkurse für Kinder und Jugendliche statt. Sie sollen Türen zu Kunst und Kultur aufstoßen.

© Funder

Von Christoph Blassnig

Lienz –Architektur, Tanz, Theater, eine Schreibwerkstatt, bildnerische Kunst und Musik sind die sechs Bereiche, die auch heuer wieder zur Auswahl stehen werden.

Claudia Moser ist Obfrau des Vereins Spielfeld Kultur Osttirol. Sie stammt selbst aus Osttirol und hat sich nach dem Studium in Wien in Innsbruck niedergelassen. Das Kulturangebot für Kinder ist im ländlichen Raum weit weniger vorhanden als in den Städten. Diesen erschwerten Zugang soll die Kreativwoche in der Tammerburg ausgleichen, hofft Initiatorin Claudi­a Moser.

„Wir bieten die wichtigsten Kunstsparten an“, sagt Moser. „Die Tammerburg gibt mit den sechs Räumen den Rahmen vor.“ Sie kann sich in Zukunft eine zeitliche Ausdehnung auf zwei oder drei Wochen und zusätzliche Angebote wie Film und Fotografie vorstellen.

„Ganz wichtig für die Spielfeld Kultur ist mir ein Osttirol-Bezug der Kursleiter und das Talent, Kunst und Kultur pädagogisch aufzubereiten“, so Moser. „Nicht die Ausbildung zu Künstlern ist unser Thema, sondern das Experimentieren mit den eigenen kreativen Kompetenzen. Durch die Anleitung zum Selbstausdruck reifen Kinder und Jugendliche zu starken Persönlichkeiten.“ Zum Abschluss der Woche zeigen alle Teilnehmer in einem großen Fest ihre Errungenschaften. Es findet dort auch die vierte Lienzer PechaKuchaNight statt.

Die Idee zu Spielfeld Kultur hatte Claudia Moser gemeinsam mit Andreas Schett von Franui. „Ich wollte immer schon ein Kulturprojekt in Osttirol entwickeln. In meinen fünfzehn Jahren in der Kulturszene ist ein großes Netzwerk aus Kunstschaffenden entstanden.“

Tanz mit Gabriele Wappel, Theater mit Cornelia Rainer, Musik mit Irene Moser und der Architektur-Workshop „Hausen mit Holz“ mit Monika Abendstein und Peter Jungmann können schon ab sechs Jahren besucht werden. Das „Abenteuer Kunst“ und die Schreibwerkstatt richten sich an alle Sprachbegeisterten ab acht Jahren.

Die Kurswoche für Kinder und Jugendliche findet von Montag, 10., bis Freitag, 14. August, auf der Tammerburg in Lienz statt, jeweils von 10 bis 14 Uhr. 150 Euro beträgt der Kostenbeitrag pro Kind, für Geschwister jeweils 120 Euro. Zehn bis fünfzehn Kinder finden in einem Kurs Platz.

„Die Soroptimistinnen übernehmen auch heuer wieder für fünf Kinder die Kosten. Wer Interesse hat, wendet sich am besten per Mail an office@spielfeldkultur.com“, empfiehlt Claudia Moser eine baldige Anmeldung.


Kommentieren


Schlagworte