Filmfestspiele Cannes: Die Jury des Wettbewerbs

Cannes (APA/dpa) - Die Regisseure Joel and Ethan Coen sind die Präsidenten der Jury des 68. Internationalen Filmfestivals in Cannes. Damit w...

Cannes (APA/dpa) - Die Regisseure Joel and Ethan Coen sind die Präsidenten der Jury des 68. Internationalen Filmfestivals in Cannes. Damit wird die Jury erstmals von einer Doppel-Spitze geführt. Die Coen-Brüder gewannen bereits mehrere Auszeichnungen beim Festival, 1991 ging die Goldene Palme an Joel Coen für die schwarze Komödie „Barton Fink“. Die Brüder sind zudem mehrfache Oscar-Preisträger.

Neben den Coens gehören weitere Schauspieler, Filmemacher und Branchenkenner zur neunköpfigen Jury des Festivals. Folgend die Jurymitglieder:

Vorsitzende: Ethan und Joel Coen (Regisseure, Drehbuchautoren, Produzenten - USA)

- Rossy de Palma (Schauspielerin - Spanien)

- Sophie Marceau (Schauspielerin, Regisseurin - Frankreich)

- Sienna Miller (Schauspielerin - Großbritannien)

- Rokia Traoré (Autorin, Songschreiberin, Musikerin - Mali)

- Guillermo del Toro (Regisseur, Drehbuchautor, Produzent - Mexiko)

- Xavier Dolan (Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Schauspieler - Kanada)

- Jake Gyllenhaal (Schauspieler - USA)

(S E R V I C E - www.festival-cannes.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren