„Der Klügere kippt nach“: Finale - Zukunft offen

Die letzten Gäste am Montag bei Moderator sind Komiker Simon Gosejohann, Talkerin Bettina Tietjen und Autor Torsten Sträter.

Berlin – Der in der Öffentlichkeit umstrittene Tele-5-TV-Talk „Der Klügere kippt nach“ geht zu Ende - die Zukunft ist allerdings offen. Ob es mit der Gesprächsrunde eine Fortsetzung geben werde, sei noch nicht geklärt, die Quoten seien jedoch zufriedenstellend gewesen, sagte eine Sprecherin. Die letzten Gäste an diesem Montag (22.15 Uhr) bei Moderator Wigald Boning und Stammgast Hella von Sinnen sind Komiker Simon Gosejohann, Talkerin Bettina Tietjen und Autor Torsten Sträter.

Demnächst wird der Münchner Privatsender mit dem Format „Fat Chicken Club“ experimentieren, einer Comedy mit 42 Künstlern. Unter anderem werde es von dem Erfolg dieses Projekts abhängen, ob dann entweder der „Fat Chicken Club“ oder „Der Klügere kippt nach“ fortgeführt werde, hieß es vom Sender. Der Trink-Talk war zum Start vor einigen Wochen in die Kritik geraten, weil die Gäste sich vor laufender Kamera Alkohol genehmigen. (dpa)

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren


Schlagworte