Steirischer SP-Soziallandesrat präsentierte Schwerpunkte vor der Wahl

Graz (APA) - Drei Wochen vor der steirischen Landtagswahl am 31. Mai hat Soziallandesrat Siegfried Schrittwieser (SPÖ) am Freitag seine Schw...

Graz (APA) - Drei Wochen vor der steirischen Landtagswahl am 31. Mai hat Soziallandesrat Siegfried Schrittwieser (SPÖ) am Freitag seine Schwerpunkte für die nächste Legislaturperiode präsentiert. Armutsbekämpfung, leistbares Wohnen und Senkung der Arbeitslosigkeit nannte der Landesrat als vordringlichste Aufgaben in seinem Bereich.

Um mehr Steirer mit leistbaren Unterkünften zu versorgen, kündigte Schrittwieser nicht nur den Bau von 10.000 Wohnungen in den nächsten fünf Jahren, sondern auch die Errichtung eines Kautionsfonds für Mietwohnungen an. „Oftmals sind Menschen nicht in der Lage, sich eine Wohnung zu mieten, weil sie daran scheitern, die Mittel für deren Kaution aufzubringen“, erläuterte der Landesrat bei einer Pressekonferenz in Graz.

Geplant ist auch eine flächendeckende Erwachsenen-Sozialarbeit als Instrument für die Armutsbekämpfung sowie ein Ausbau von Beschäftigungsprogrammen. „Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf nicht oder kaum arbeitsfähigen Personen, die vom S nicht betreut werden und mehrere Problemlagen aufweisen“, sagte Schrittwieser.


Kommentieren